Analyse / Geschäftsideen

Eine von zehn Geschäftsideen wird in der Wirtschaft erfolgreich. Je nach organisatorischem und finanziellen Aufwand können mit nicht-erfolgreichen Ideen beträchtliche Verluste eingefahren werden.

 

Zu viele Zukunfts-Strategien werden heute anhand einer Projektion der Vergangenheit in die Zukunft erstellt. Dabei ist in letzter Zeit immer wieder klar geworden, dass solche "geplanten" oder "beabsichtigten" Strategien durch "autauchende" Strategien und Produkte in die Ecke gedrängt werden.


Es müssen Marktkräfte und zukunftsorientierte, verantwortungsvolle Informationen analysiert und zu Geschäftsentscheidungen verwendet werden:

 

Hierbei spielen Unternehmenswerte eine bedeutende Rolle:


Managecon kann mit einer fast 40-jährigen Erfahrung

  • in vielen verschiedenen Branchen der Wirtschaft,
  • in Unternehmen, NGOs, Verbänden, gemeinnützigen Vereinen,
  • mit Kenntnissen des Geschäfts-, Vertriebs-, Produkt- und Marketingmanagements

helfen, die richtigen Simulationen zu erstellen, Szenarien besser zu beschreiben und alle Aspekte der Vorbereitung eines erfolgreichen Startes eines Produktes oder einer Dienstleistung auszuarbeiten.

 

Dabei wird auch eine besondere Beachtung einer Balance der ökologischen, sozialen und ökonomischen Ausrichtung der Produkte und Dienstleistungen Wert gelegt.

 

Schwerpunkt ist dabei die Innovation, das Ansprechen von realen Kundenbedürfnissen, die bisher von den meisten Anbietern nicht berücksichtigt wurden. Man denke dabei an Fords Aussage: "Wenn ich die Kunden gefragt hätte, was sie wollen, hätte ich schnellere Pferde entwickeln müssen".

 

Der heutige Managementzyklus verändert sich stark von den früheren Modellen und erfordert eine optimale Mitarbeit aller Mitarbeiter in allen Ebenen des Unternehmens und der Organisation. Es benötigt auch einen ständigen, optimalen Dialog mit den Anspruchsgruppen (siehe auch hier):

News

30.11.2018: Präsentation bei "Erfolgreiche Italiener im Schwabenland": Eine Veranstaltung des italienischen General-konsulats und des COMITES

 

16.11.2018: Das DNWE lädt ein zur Podiums-diskussion mit dem Weltbäcker 2018 Jochen Baier, der mit seiner verantwortungsbewussten Führung viele Beispiele für Mittelständler gibt. Info hier

 

12.6.2018: Vortrag, Workshop und Podiumsdiskussion von Maurizio Gasperi am Europatag an der Hochschule Ravensburg-Weingarten

 

23.11.2017: Aktive Teilnahme am Podiumsgespräch mit Ola Källenius (Daimler AG)

 

10.7.2017

Podiumsgespräch "Menschenrechte und Profit - Widerspruch oder notwendige Grundlage ?" an der Universität in Heidelberg

 

8.6.2015

Maurizio Gasperi ist Keynote-Speaker bei der 10th Global Conference on Bank Guarantees: "Trends and Changes in Commodity Flows"

 

Kontakt

Maurizio Gasperi

Fon: 07483 9289953
Mobil: 01520 9868591
Email:  mg@managecon.de

 

Hier geht's direkt zum Kontaktformular

Social Networks

Sie finden mich auch bei